HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

  

Raumausstattung/Haus- und Heimtextilien

Drapierungen wirken opulent

  

www.elbersdrucke.de
www.elbersdrucke.de
Drapierungen werden über dem Fenster angebracht und können zusammen mit den Vorhängen eine Einheit bilden.
Drapierungen können in Formen wie individualistisch, locker oder traditionell ausgeführt werden. Die Schals und Schleppen lassen sich effektvoll über die Gardinenstangen schlingen, horizontal zu Girlanden dekorieren mit seitlich herunterhängenden Schleppen, in Falten oder Schleifen legen, in Form schneiden und nähen oder nur bauschig über die Stange drehen.
Stoffe mit kontrastierendem Futter wirken opulent, wenn sie um eine Stange geschlungen werden. Dabei muss der gedrehte Teil des Stoffes doppelt so lang wie die Stange sein. Klassisch schön wirkt eine einzige Stofflänge über eine schlichte Stange drapiert mit symmetrisch auf beiden Seiten herunterhängenden Schleppen. Ebenso apart und äußerst elegant wirkt Baumwollvoile, der locker über eine Stange geworfen und mit beiden Enden bauschig auf dem Fußboden aufliegt.

Die Drapierung kann mit einer einzigen Stoffart oder auch aus mehreren miteinander harmonierenden Stoffen bestehen. Textilien wie Musselin, synthetisches transparentes Material oder halbschwere Stoffe sind dazu bestens geeignet.

Sollten Drapierungen mit Gardinen oder Vorhängen kombiniert werden, dann muss zwischen den einzelnen Aufhängungen so viel Platz sein, dass die Vorhänge auf- und zugezogen werden können ohne die Drapierung zu berühren.

Freihanddrapierungen

Haus- und Heimtextilien


 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap