HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau

Warmluft-Fußbodenheizung ist eine Hypokaustenheizung

"cuprostar" GuB, Sandkrugweg 16, D-22457 Hamburg
cuprostar
Bei der Warmluft-Fußbodenheizung handelt es sich um eine Hypokaustenheizung, die schon bei den Römern als effektive Fußboden- oder auch Wandheizung beliebt war.
           
Sie ist eine der ältesten Form der Zentralheizung. Die Luftkanäle befinden sich bei der Warmluft-Fußbodenheizung unter dem Laufbelag.         
Bei diesem Heizungssystem wird die abgekühlte Luft zu einem speziellen Luftheizkessel zurückgeführt, dort aufgeheizt, um dann erwärmt wieder die Luftkanäle zu durchströmen. Auch ein unmittelbares Einblasen von Warmluft in die Wohnräume lässt sich realisieren. Geregelt werden die Luftströme über Öffnungen mit luftlenkenden Lamellen.

Hypokaustenheizungen werden gerne auch auf Wänden installiert. Diese Art der Beheizung ergibt ein sehr angenehmes Raumklima.

Fußbodenheizung

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap