HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau

Rollladen - vorgebaute Variante

  

ROMA, Postfach1120, D-89325 Burgau
Roma
Auch ein nachträglicher Einbau von Rollläden lässt sich problemlos durchführen.
Dank der vielen Angebote von Herstellern können Rolläden aus unterschiedlichen Materialien konfektioniert oder nach Maß, auch nachträglich eingebaut werden. Die Kästen gibt es in unterschiedlichen Formen rund, eckig oder auch zum nachträglichen Verputzen.  
Bei weniger tiefer Laibung werden Kasten und Schienen direkt auf das Mauerwerk vor dem Fenster montiert. Dabei muss der Gurt durch das Mauerwerk geführt werden. Für die zu ermittelnde Höhe gilt, die Unterkante Sturz bis zur Oberkante Fensterbank.

Ist die Fensterlaibung ausreichend tief, dann können Rollladenkasten und Führungsschiene bündig mit der Fassade montiert werden. Hier wird die Höhe an der Unterkante Sturz bis zur Oberkante Fensterbank gemessen.

Die Profile werden sowohl in Aluminium als auch Kunststoff in verschiedenen Farben und vielen Extras angeboten. Alu-Profile sind stabiler und daher ein besserer Schutz vor Einbruch.

Fachbetriebe des Rollladen- und Jalousiebauhandwerks beraten nicht nur, sie führen auch die notwendige fachgerechte Montage durch.

 

Rollläden

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap