HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau

Reparaturarbeiten beheben Mängel

  

www.farbqualitaet.de
www.farbqualitaet.de
Reparaturarbeiten sind keine kreativen Maßnahmen, sie beheben Mängel, die aus Abnutzung, Alterung, Witterungseinflüssen oder Einwirkungen Dritter resultieren.
Gebäude sind in der Regel vielen schädlichen Einflüssen ausgesetzt, das reicht von  Bodensenkungen bis zum Schimmelbefall. Allerdings sind die Anzeichen dafür nicht immer gleich zu erkennen. So kann sich ein kleiner, feuchter Fleck unversehens zu ernsthaften Schäden am Mauerwerk auswachsen.
Breite Risse, die sich vergrößern können auf Schäden von tragenden Teilen hinweisen. Dagegen lassen sich nicht ungewöhnliche Haarrisse vor allem in frischem Putz finden. Allerdings beuliger oder abgeplatzter Verputz, feuchte Flecken auf Ziegeln oder Natursteinen sowie muffiger Geruch deuten auf Feuchtigkeit hin. Schimmel, Insektenlöcher, modriges oder staubendes Holz sind Zeichen für Mauerwerksschäden, Schwamm oder Holzbockbefall.

Alle großen bauliche Mängel erfordern natürlich sofortige Maßnahmen, um den bestimmungsmäßigen Zustand wieder herzustellen. Selbst wenn die Beschädigungen ein größeres Ausmaß betreffen, so macht ein Hinauszögern der erforderlichen Instandsetzungsarbeiten die Sache in der Regel nur noch schlimmer. Zwar ziehen Reparaturen in großem Umfang viele Unannehmlichkeiten nach sich, aber sie bieten auch die Möglichkeit Verbesserungen und Modernisierungsmaßnahmen durchzuführen, die ein Anwesen insgesamt verbessern können.

Es versteht sich von selbst, dass für solche Maßnahmen eine professionelle Hilfe empfehlenswert ist, und sei es nur beim Abwägen der gesetzlichen, technischen und baulichen Möglichkeiten.

  

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap