HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Innenausbau/Innenwände

Installationswände - vorgefertigte Elemente

Installationswände haben sich besonders bei Modernisierungsmaßnahmen in alten Häusern wie den Einbauten von Bädern und Küchen bestens bewährt.
 
Bei Installationswände handelt es sich in der Regel um vorgefertigte Leichttrennwände mit Doppelständerwerk in einer Metallkonstruktion.
Diese Installationstrennwände nehmen alle Ver- und Entsorgungsleitungen sowie Halterungen für alle zu montierenden Sanitäreinrichtungen auf.

Die Wandstärke lässt sich -dank der Metallprofile- dem Rohrleitungsdurchmesser, der Einbauarmaturen oder jeder anderen gewünschten Stärke entsprechend anpassen. Durch den Einbau von Revisionsklappen in der Installationswand können alle Rohre und Leitungen im Schadensfall einfach erreicht werden.

Die Wände werden mit Gipsbau-, Gipskarton- oder Gipsfaserplatten für Feuchträume beidseitig beplankt.


 

Innenwände

 

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap