HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

Innenausbau

Fenster - Bestandteile der Architektur

Fenster sind markante architektonische und innenarchitektonische Bestandteile, die in Form, Größe und Material mit dem Gebäude und den Räumen harmonieren müssen.
Fenster lassen nicht nur Licht und Luft in die Räume, sondern sie stellen auch die Verbindung zwischen innen und außen her. Große Fenster sollten sparsam eingesetzt werden und dürfen die Proportionen eines Raumes nicht beeeinträchtigen

Leider gibt es zahllose Beispiele dafür wie bei der Altbausanierung in der Vergangenheit Fehler gemacht wurden. Die gegliederten Fenster wurden oft durch großflächige Aussichtsfenster ersetzt, so dass die Fassade verschandelt und die Harmonie der Räume zerstört wurden. Dabei können
einfache Fensterformen heute durch ein großes Angebot an Rahmen- und Sprossenprofilen aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Ausführungen fassadengerecht umgestaltet
werden. So ist bei der Sanierung von Altbauten darauf zu achten, dass Scheibengröße und Proportionen zusammenpassen und dass die Fensterstürze und Fensterbretter mit den noch vorhandenen alten fluchten.

Bei der Planung von Neubauten dagegen können die Wünsche der Bauherren berücksichtigt werden, da sich die Proportionen der Fenster auf das Gebäude abstimmen lassen. Da Fenster langfristige Investitionen sind empfiehlt es sich primär auf die Qualität und daher auf Fenster mit Gütezeichen zu achten. Denn nur diese garantieren einen hohen Qualitätsstandard.

Bei hoher Lärmbelästigung, insbesondere an Hauptverkehrsstraßen, helfen spezielle Schallschutzfenster. Wie bei der Wärmedämmung spielt auch hier die Gesamtkonstruktion der Fenster eine wichtige Rolle.

Es gibt die verschiedensten Formen und Ausführungen von Fenstern, die sich in Material und Oberfläche unterscheiden. Fenster sollten weitgehend korrosionsbeständig, chemisch widerstandsfähig, verrottungsfest, licht-, farb- und UV-beständig und wartungsarm sein. Im Handel werden Holz-, Kunststoff- und Aluminium-Fenstern sowie Kombinationen aus Holz/Kunststoff,
Holz/Aluminium und Kunstoff/Aluminium angeboten.

Relativ neu sind mechanische Lüftungsanlagen, die in die Fensterkonstruktion integriert sind. Bei diesen modernen Dauerlüftungssystemen tritt bei geschlossenen Fenstern ausreichend Frischluft auf der gesamten Lüfterbreite in den Raum ein. Die Steuerung der Gebläse erfolgt dabei mit elektronischer Drehzahlregelung.

Öffnungsarten

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap