HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Innenausbau

Einbruchhemmende Türen, die Spezialisten

      

Herholz GmbH, Eichenallee 82-88, D-48683 Ahaus
Herholz
Gemäß DIN 18 103 sind einbruchshemmende Türen bezüglich der Schlosskonstruktion, der Mehrfachverriegelung und der Sicherung der Bandseite gegen Aushebeln ausgeführt.
       
Das Türblatt muss, bei Wohnungseingangstüren, ausreichend stabil sein und sowohl verstärkte Bänder als auch Sicherungsbolzen auf der Bandseite haben.   
Die Sicherungsbolzen greifen in das Stahlprofil der Zarge ein und verhindern somit ein ausheben der Tür.
Das Schloss ist mit einem Sicherheitsschutzbeschlag nach DIN 18 257 und einem aufbohrgeschütztem, abbrechgesichertem Profilzylinder nach DIN 18 254 zu versehen.
Spion und Kastenschloss erhöhen zusätzlich die Sicherheit.
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap