HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau

Dämmstoffe für eine ausreichende Wärmedämmung

  

Primär sollen Dämmstoffe für eine ausreichende Wärmedämmung sorgen und eine Weiterleitung von Schall verhindern. In der Regel sind viele Produkte mehr oder weniger für beide Zwecke geeignet.
Die Dämmwirkung ist von der Art und Dicke der Dämmschicht abhängig. Die Wahl des Dämmstoffs richtet sich u.a. nach dem Zweck, der Widerstandsfähigkeit, den Auswirkungen auf das Raumklima, dem Brandverhalten und der Konstruktion.
Als Dämmstoffe eignen sich Glas- oder Mineralfassermatten, Hartschaumplatten, Hartfaser- oder Korkplatten, Kokosrollfilze und Kokosmatten, Holzwolleleichtbauplatten, Schüttungen aus losen Dämmstoffen, Blähton und Perlite.

Alle Matten oder Platten müssen dicht aneinander stoßend und im Verband gegeneinander versetzt verlegt werden. Mehrlagige Dämmschichten sind so zu verlegen, dass die Fugen der darunter liegenden Platten verdeckt werden. Türzargen, Rohrleitungen sowie andere mit der Rohdecke verbundene Bauteile sind durch Randdämmstreifen vom Estrich zu trennen.

Mit einer Abdeckung aus Bitumenpappe, Ölpapier oder anderem wasserundurchlässigem Material muss die Dämmschicht abgedeckt werden, um sie vor der Feuchtigkeit des Estrichs zu schützen. Sie muss sorgfältig und überlappend verlegt werden.

 

 

Estrich

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap