HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Dach/Innenausbau

Dachwohnraumfenster verbessert die Wohnqualität

      

www.velux.de
VELUX Deutschland GmbH
Der Einbau eines Dachwohnraumfensters sollte immer berücksichtigt werden, auch wenn der Ausbau des Dachgeschosses zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen soll.


       
In der Regel richtet sich die Fenstergröße nach der gewünschten Wohnqualität, wobei laut Bauordnung eine Mindestgröße für die Lichtfläche bei Wohnräumen 1/8 der Raumgrundfläche erforderlich ist. 
Große Fenster mit entsprechender Lichtfläche erhöhen nicht nur den Wohnkomfort, sie machen den Raum auch wohnlicher. Die Fenster lassen sich in beliebiger Größe -unabhängig vom Abstand der Sparren- von autorisierten Fachfirmen einbauen. Der Kostenaufwand lässt sich allerdings nur durch genaue Preisangebote ermitteln. Alternativ dazu würde sich anbieten, mehrere kleine Dachflächenfenster nebeneinander zwischen den Sparren zu installieren.

Vor dem Einbau ist die richtige Fensterhöhe festzulegen. Hier gelten die gleichen Regeln wie für den Einbau von Fenstern in Räumen mit senkrechten Wänden. Dabei soll die Fenster-Oberkante nicht unter 190 cm und die Fenster-Unterkante nicht über 100 cm sein, damit ein freier Ausblick beim Stehen und beim Sitzen gegeben ist. Die Fensterlänge richtet sich jedoch nach der Dachneigung. So sind für steile Dächer kürzere und flache Dächer längere Fenster erforderlich.

Im Handel werden Dachfenster in unterschiedlichen Ausführungen und Arten angeboten wie Schwingfenster, Klapp-Schwingfenster, Hebe-Schiebefenster oder in der Höhe verschiebbare Fenster. Zur Beschattung sind für außen Rollläden, Markisen und Schutzabdeckungen im Angebot zu finden. Innen bieten sich als Sonnenschutz Rollos, Jalousien, Lamellen, Stores sowie andere Licht und Wärme filternde Materialien an.

Bei der Auswahl sollte auch die Fensterpflege ein wichtiges Thema sein, denn Saubermachen ist keine Nebensache. Das Vergnügen in einen klaren Himmel zu sehen wird nämlich durch ein verschmiertes Glas getrübt.

Dach

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap