HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau/Heizung

Wärmeerzeuger und Brenner

      


Wolf GmbH, Industriestrasse 1, D-84048 Mainburg
Wolf
Der Wärmeerzeuger setzt die Energie des verwendeten Brennstoffes in Wärme um. Allerdings müssen Wärmeerzeuger und Brenner richtig aufeinander abgestimmt sein, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
       
Die Anlagen sind so zu bemessen, dass die Nennwärmeleistung dem Wärmebedarf des Hauses oder der Wohnung entspricht.
Ältere Anlagen sind oft überdimensioniert und weder ökonomisch noch ökologisch sinnvoll.
 
Bei einer Modernisierung ist zu prüfen ob es sich empfiehlt die Energieart zu wechseln, um nicht nur die Heizkosten zu sparen, sondern auch die Emissionswerte zu verringern.
Altanlagen, die vor dem 1.10.1978 aufgestellt wurden, müssen grundsätzlich bis Ende 2006 gegen moderne Heizkessel ausgetauscht werden. Bei Einhaltung der gesetzlich geforderten Abgasverlustgrenzwerte oder bei einem Einbau eines Brenners nach dem 1.11.1996 verlängert sich die Frist bis Ende 2008.
Wärmeerzeuger lassen sich sowohl in Keller, Küche und Diele als auch auf dem Dachboden montieren.

  Heizung

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap