HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Geplantes Wohnen

Wohnungskauf erfordert eine Begutachtung

      
Beim Wohnungskauf müssen Interessenten vor allem auf die Bausubstanz des gesamten Gebäudes achten, da eine Sanierung sehr teuer werden kann. Besonders bei gebrauchten Immobilien darf der erste Eindruck nicht entscheidend sein, die Objekte sind genauest auf verschiedene Faktoren hin zu überprüfen.
       
In der Regel wird eine Eigentumswohnung in einem typischen Mehrfamilienhaus gekauft, so dass nicht nur eine Wohnung, sondern zugleich ein  Gemeinschaftseigentum am Haus erworben wird. Die Eigentümergemeinschaft muss dafür sorgen, dass das Haus in Ordnung bleibt. Die Kosten etwa für ein neues Dach tragen die Wohnungseigentümer gemeinschaftlich, umgelegt auf den Einzelnen nach den Miteigentumsanteilen.
Werden bei gebrauchten Objekten mehrere Sanierungen solcher Art fällig, kann das einen Wohnungseigentümer schnell finanziell überfordern. Vor allem dann, wenn die Finanzierung ohnehin knapp kalkuliert wurde.

Der Keller muss trocken sein und darf keine Schimmelstellen aufweisen. Auch modriger Geruch sowie aufgequollener Putz deuten auf einen feuchten Keller hin. Defekte Dachpfannen lassen sich an den Umrissen von getrockneten Pfützen erkennen, und mit einem Schraubenzieher lässt sich kräftig in die Dachbalken stechen, um diese auf Holzbockbefall zu überprüfen.

Die Wohnungsfenster sollten dicht sein und leicht schließen. Auch hier sind Feuchtigkeit oder Umrisse von Pfützen auf der Innenfensterbank verdächtig. Zudem ist ein Blick auf die Elektroleitungen zu werfen. Dreiadrige Stromkabel sind ein gutes Zeichen, außerdem sollten in allen Räumen ausreichend Steckdosen vorhanden sein. Baufällige Balkone oder marode Wasserleitungen sind ebenso ein Kostenrisiko.

Wesentlicher Bedeutung kommt den Protokollen der Eigentümerversammlungen zu. Auf jeden Fall sollten die Aufzeichnungen der letzten drei Jahre eingesehen werden. Wurde über Sanierungsvorhaben gleich welcher Art gesprochen, dann lässt sich das darin erkennen.

Eigentumswohnung

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap