HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Geplantes Wohnen

Innenarchitekten nutzen künstlerisch-ästhetische Mittel

  

Innenarchitektur

 
Der Tätigkeitsbereich eines Innenarchitekten ist sehr umfassend. Primär setzt er sich mit der Planung und Gestaltung von Räumen, Raumstrukturen und -proportionen sowie deren funktionalen Nutzungseinheiten auseinander. Dies gilt sowohl für Neubauten als auch für Umbauten.
Generell ist ein Innenarchitekt schon in die Planungsphase zu involvieren, damit das Bauvorhaben unter gestalterischen, technischen und wirtschaflichen Aspekten erstellt werden kann. Denn die Gestaltung der Innenräume verlangt nicht nur individuelle Lösungen, die Räume müssen auch zueinander und mit der gesamten Architektur abgestimmt sein.

Innenarchitekten nutzen künstlerisch-ästhetische Mittel, um ein ganz spezielles, unverwechselbares Raummilieu zu schaffen. Dazu gehört der kreative Umgang mit Farbe, Licht, Raumklima, Akustik, Hygiene, Möbel, Dekoration und Geräte. Darüber hinaus sorgen sie für die konstruktive Durchführbarkeit des Ausbaus und berechnen dazu die Kosten.

Die Leistungen des Innenarchitekten werden nach der HOAI abgerechnet.

Baupartner

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap