HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Geplantes Wohnen

Finanzierungsplanung gut kalkulieren

  

Bei einem Bauvorhaben, ist für die wichtige Frage nach der Finanzierung, eine realistische Einschätzung der eigenen Einkommens- und   Vermögensverhältnisse unbedingt erforderlich.
  
Das Eigenheim steht auch heute noch ganz oben auf der Wunschliste von vielen Familien, aber dahinter verbergen sich immerhin Schulden in meist sechsstelliger Höhe, die den Eigentümer über Jahrzehnte hinweg an den Finanzierungsplan binden.
Wie hoch das Limit bei Kaufpreis und Bauvolumen gesetzt wird, hängt mit vom Eigenkapital ab. Zwar sind für die Grenzen der Verschuldung auch die Reserven beim Einkommen mit ausschlaggebend - doch selbst bei hohem Monatseinkommen erteilen die Banken nur ungern eine Finanzierungszusage, wenn die Eigenkapitaldecke zu dünn ist.

Zum eigentlichen Kaufpreis kommen noch Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten und eventuell noch Maklergebühren hinzu, so dass sich die Kaufnebenkosten in ungünstigen Fällen auf bis zu zehn Prozent und mehr des Kaufpreises belaufen können.

Viele Bauträger bieten ihre Objekte auch als günstiges Ausbauhaus oder -wohnung an, doch hier überschätzen machmal die Käufer ihre eigenen Fähigkeiten. Das kann schon bei der Beschaffung des Materials wie Bodenbeläge, Badfliesen, Tapeten und Farbe beginnen, die auch bei einer bescheidenen Auswahl meist eine größere Summe verschlingen. Nicht zu vergessen die eigene Arbeitskraft und die der einst so hilfsbereiten Bekannten und Verwandten, die sich irgendwann erschöpfen.

Um solche Probleme vorab möglichst zu eliminieren, sollten sowohl bei der Finanzierungsplanung wie auch bei den Eigenleistungen genügend Reserven einkalkuliert werden, um unvorhergesehene Ausgaben und Schwierigkeiten zu bewältigen.

Bei Ausbauhäusern oder -wohnungen empfiehlt es sich, den Preisnachlass durch Eigenleistung kritisch mit den Mehrkosten durch die Selbstbeschaffung des Materials zu vergleichen.

Vorplanung

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap