HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Geplantes Wohnen/Räume planen

Esszimmer sollen ausreichend Platz bieten

  

 
www.finkeldei.de
www.finkeldei.de
In zeitgemäßen Wohnungen und Einfamilienhäusern sind kaum noch separate Esszimmer zu finden. Meist ist der Essplatz Teil eines offen angelegten Wohnraumes oder als kommunikativer Mittelpunkt in der Küche integriert. Dennoch ist das Esszimmer nicht völlig ausgestorben.  
In Haushalten mit vielen gesellschaftlichen Verpflichtungen ist es noch heute undenkbar keinen Raum zu haben, der eigens dem Essen vorbehalten ist. Er lässt ein vorab Decken des Tisches zu und nach dem Essen kann hinter dem benutzten Geschirr die Tür geschlossen werden.

Durchaus spricht auch einiges für einen getrennten Essbereich bei einer großen Familie. Man kann Gäste bewirten oder empfangen, ohne dass die Kinder daran teilnehmen wollen oder sollen. Darüber hinaus kann er zusätzlich für Studien, Musik und Hobbys verfügbar sein.

Ein von vornherein geplantes Esszimmer sollte eine direkte oder möglichst kurze Verbindung zur Küche haben. Als praktische Trennung zwischen beiden Räumen haben sich Regale und Schranksysteme bewährt, die von beiden Seiten zu bedienen sind.

Das Esszimmer sollte so viel Platz bieten, dass die Familie und deren Gäste bequem ihre Plätze einnehmen können und bei festlichen Anlässen auch reichlich Abstellfläche für Platten, Schüsseln und Getränke zur Verfügung steht.

 

 

Räume planen

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap