HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Geplantes Wohnen

Doppelhaus mit günstiger Flächennutzung

      

Doppelhaus In der Regel handelt es sich bei einem  Doppelhaus um zwei an der Grundstücksgrenze aneinander gebaute Einfamilienhäuser.
       
Das Gebäude -mit achsensymmetrischer Fassadengestaltung und Grundriss- verfügt über zwei unabhängige Eingänge und Treppenhäuser. Damit erscheint das Doppelhaus in seiner Architektur wie ein symmetrisches Einzelhaus.  
Die beiden Wohnhälften werden durch eine Wand getrennt, die in beide Richtungen gegen Körper- und Luftschallübertragung  getrennt sein muss.

Doppelhäusern zeichnen sich gegenüber freistehender Einfamilienhäuser durch eine günstige Flächenausnutzung der Grundstücke und verminderte Heizkosten dank der geringeren Außenwandanteile aus.

Jede Doppelhaushälfte verfügt über einen Gartenanteil und kann je nach Grundstücksgröße mit einer Garage ausgestattet sein.

 

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap