HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Raumausstattung/Parkett

Tafelparkett eine exklusive Spielart

Wenn es darum geht, die Gestaltungsbasis für ein  außergewöhnliches Wohn-Ambiente zu schaffen, dann ist eine Bodengestaltung mit Tafelparkett bestechend repräsentativ und wertvoll.
  
Bei Tafel- oder Intarsienparkett handelt es sich um handwerklich zusammengefügte Tafeln, die in Nut- und Federverbindung verlegt werden.
Außer den gängigen Würfel-, Flecht- und Fischgrätmustern gibt es die Tafeln auch mit verschiedenartigen, grafisch aufgebauten Motiven und aufwändigen Gestaltungen.

Spezielle Ornamenttafeln können mit kunstvollen Intarsienarbeiten aus helleren und dunkleren Hölzern, rechtwinkligen Mäandermustern, komplexen Sternornamenten und anderen individuellen Dessins versehen sein. Sie werden aus ausgesuchten, farbigen in- und ausländischen Hölzern hergestellt.

Die massiven oder mehrschichtig furnierten Parketttafeln werden werkseitig vorgefertigt, zu verlegefertigen Tafeln zusammengesetzt und vor Ort auf dem Unterboden verklebt. Es empfiehlt sich die wertvollen Elemente von einer guten Fachfirma verlegen zu lassen.

Parkett

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap