HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

         

 

 

 

 

 

Raumausstattung/Bodenbeläge aus Holz

Parkett, ein variantenreicher Bodenbelag

www.bembe.de
www.bembe.de
 
War früher noch Parkett der sichtbare Ausdruck von Stil, Eleganz und Exklusivität und nicht für jedermann finanzierbar, so sind heute Parkettböden -bedingt durch neue Fertigungsmethoden und Versiegelungstechniken- preiswert und für fast alle Zwecke zu verwenden.

Was Schönheit und Repräsentation bei der Inneneinrichtung betrifft, gibt es an Parkett kein Vorbeikommen. Die Holzfußböden sind elastisch, wärmedämmend und haben eine geringe elektrische Leitfähigkeit. Außerdem sind sie langlebig und daher kostengünstig, sie lassen sich reparieren und renovieren, sie sind hygienisch und für Allergiker ideal, denn die glatte Oberfläche bindet keinen Staub.

Die Hölzer lassen sich nach ihrer Optik in helle, mittelhelle und dunkle Sorten, in verschiedene Konstruktionsarten und einer Vielzahl von möglichen Verlegemustern einteilen. Die Oberfläche wird geschliffen und gewachst bzw. geölt oder versiegelt.

Bedingt durch den günstigen Wärmedurchlasswiderstand von Holz, ist Parkett -in den Stärken von 10 bis 15 mm- gut für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet.

  

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap