HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Raumausstattung/Bodenbeläge

Bouclé Teppiche fallen durch ihre Oberfläche auf

      


boucle_dekowe
DEKOWE

Bei Bouclé -Teppichen werden feine und grobe Garne miteinander verwebt, dabei bleiben die Schlingen erhalten und eine reliefartige Oberfläche bilden.
       
Die ripsartigen Bouclé-Teppiche sind im Handel in verschiedenen Farben, Dessins und Musterungen zu finden.   
Die gezwirnten Polketten, die aus verschiedenfarbigen Garnen oder aus mustermäßig gefärbten Fasern bestehen, lassen interessante  Oberflächenwirkungen zu. Durch die Verwendung von sogenannten Wellenruten, können zudem unterschiedlich hohe Schlingen entstehen. Diese Höhen lassen sich nicht nur innerhalb einer Reihe, sondern auch durch unterschiedlich hohe Wellenruten von Schlingenreihe zu Schlingenreihe variieren. Für das notwendige Volumen und die Stärke der Ware sorgt eine zusätzlich eingearbeitete Füllkette.

Bouclé-Teppiche werden nach den im Polgarn verwendeten Fasern wie Haargarn-Bouclé oder Woll-Bouclé bezeichnet. 

Die Teppiche lassen sich -bedingt durch ihre geschlossene Oberfläche- relativ leicht reinigen, da Staub und Schmutz nicht tief in die Ware eindringen können.

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap