HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Trends

Modernes und mobiles Wohnen

  

www.huelsta.de
www.huelsta.de
Die Wohnkultur präsentiert sich in einer
Aufgeschlossenheit für neue Dimensionen und der Lust auf Veränderungen.
Mobile Möbel lassen sich leicht auf- und abbauen, sie sind flexibel und variabel.
Modulare Möbel passen sich jeder neuen Wohn- und Lebenssituation an, sie sind durch Ergänzung und Erweiterung veränderbar.
      
Unsere Gesellschaft hat sich grundlegend geändert und mit ihr die Wohn- und Lebenswelten. Es sind multifunktionale Möbel gefragt, die mobil und modular sein müssen, variationsreich und verwandelbar.  
So verwandelt sich das Sofa zum Bett und der Wohnraum wird zum Schlafzimmer umfunktioniert. Mobile Möbel sind flexibel, lassen sich leicht bewegen oder rollen, sie können Räume gliedern, teilen und verändern. Sie sind modular, indem sie sich jederzeit ergänzen und erweitern lassen und sich somit jeder neuen Wohnsituation anpassen.

Geselligkeit ist die neue Tischkultur. Ess- und Arbeitstisch werden zu einer Festtafel ausgezogen, an der sich Gäste, Freunde und die Familie treffen. Die Tafel wird nach dem Essen aufgehoben und mit abgeklappter Tischplatte ist die Tischgruppe wieder raumsparend platziert.

Im heutigen Wohnen sind die Grenzen fließend, und klare Funktionstrennungen sind überflüssig geworden.

Der Schlafraum, -der persönlichste Raum-, ein Ort der Ruhe und der Entspannung, war früher tagsüber verwaist. Heute füllt man ihn mit wohnlichen Attributen und benutzt den Schlaf- auch als Wohnraum, in dem man lesen, fernsehen, relaxen und einfach müßig sein kann.
    

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap