HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Einrichtung

Mini-Küchen verlangen eine gute Organisation

      
Mini-Küche
       
In kleinen Küchen sind in der Regel sämtliche Geräte und Zutaten nur einen Handgriff entfernt, zudem können sie auch sehr gemütlich eingerichtet sein.
Generell sollte selbst in Miniküchen ein Essplatz eingerichtet werden, auf dem das Weinglas abgestellt oder ein kleines Frühstück serviert werden kann. Auch ein Klapptisch an der Wand lässt sich als Arbeitsfläche oder Sitzplatz nutzen. Bei einer offenen Küche hat sich auch ein schwenkbarer Tisch auf Rollen bewährt, der bei Bedarf in die Küche hineingedreht werden kann.

Entscheidend ist eine gute Planung, denn je kleiner die Küche, desto besser muss sie organisiert sein. Vor dem Kauf von Küchenmöbeln ist es erforderlich den Raum auszumessen und einen Grundriss anzufertigen. Viele Hersteller bieten im Internet 3-D-Programme an, mit denen sich eine  Küche nach Belieben zusammenstellen lässt. Die Höhe der Arbeitsfläche muss der Körpergröße entsprechen, damit das Kochen nicht zur Belastung für den Rücken wird.

Mit hellen frischen Farben lässt sich eine kleine Küche optisch vergrößern, und satinierte Schranktüren sowie Glasfronten können dem Raum noch mehr Transparenz verleihen.

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap