HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 Küche

Verschiedene Varianten an Küchenformen

Die Anordnung der einzelnen Möbel und Geräte hängt von der Größe und dem Zuschnitt des verfügbaren Raumes ab. 
kueche1.gif

ZeilenKüche


 

Es ist gleichgültig welche Form der Küche man wählt -U- oder L-förmig, ein- oder zweizeilig, mit Bartheke oder integriertem Essplatz, die ergonomische Reihenfolge muß dabei immer eingehalten werden.

 

 

2_zeilig.gif

Zwei-Zeilenküche


Die Küchenbreite bei gegenüberliegenden Einbauten muß mindestens 2,40 m sein, d.h. 2 x 60 cm tiefe Schränke + 120 cm Bewegungsraum.
Eine optisch wirkungsvolle Planung ist der Einbau von Spül- oder Kochzentren Übereck.

-s. Planungsbeispiele bei den Essplätzen.-

Die Schränke werden dabei in die Ecke eingepaßt und fangen die strenge Linie der Küchenmöbelreihen gefällig ab
u_form.gif

U-Form


Die heute vielfach angebotenen „Diagonal-Schrankelemente" mit abgeschrägten Vorderfronten sind eine Frage des Geschmacks.

Viele Gestaltungsvarianten -Regale, Glastürenschränke, unterschiedlich hohe Schrankelemente- lockern eine moderne Küche auf.
L_form.gif

L-Form

Zu bedenken ist jedoch der sich immer wieder bildende Fettfilm, so dass eine offen gestaltete Küche mehr Pflege benötigt.

Auch die als Solitär angebotenen mobile Kochbausteine und Spülzentren, funktionieren alleine und im Verbund.

Aber auch hier ist zu bedenken, dass ein in die Küche voll integrierter Herd als auch ein Spülzentrum, leichter und schneller zu reinigen sind.

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap