HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Küche

Deckenbekleidung soll hinterlüftet sein

 

Parador, Erlenweg 106, D-48653 Coesfeld
www.parador.de
Mit Hilfe von abgehängten Decken, eröffnen sich viele gestalterische Möglichkeiten.
Sie beruhen jedoch auf dem persönlichen Geschmack und den architektonische Vorbedingungen.
Abgehängte Decken müssen gut hinterlüftet sein. Möglich wäre auch hier eine Dampfsperre anzubringen, die eine Durchfeuchtung vermeidet, aber den Kondenswasserniederschlag im Raum selbst fördert. Die Verkleidung sollte aus feuchtigkeitsbeständigem Material bestehen. Hierzu eignen sich Tapeten, Anstriche, Holzbekleidungen oder spezielle Unterdecken.

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap