HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Einrichtung/Innenausbau

Wohnen im Alter -Farbe und Alter -

www.dulux.de
www.dulux.de
Farbe ist nicht nur ein elementarer Bestandteil der visuellen Wahrnehmung, sie übermittelt auch wichtige Informationen über unsere Umgebung.
       
Bei der Farbauswahl von Tapeten und Anstrichen sollte von Senioren in der Regel nicht dem Trend, sondern dem Gefühl gefolgt werden.  
In einer wissenschaftlichen Studie wurde die Reaktion älterer Menschen auf Farben untersucht. Dabei sollte das Farbempfinden von verschiedenen Farbtönen mit abgestuften Helligkeitswerten beurteilt werden. Untersucht wurde eine Gruppe von Senioren über 65 Jahren und eine Kontrollgruppe mit jungen Studenten.

Bei der Auswertung wurde festgestellt, dass sowohl bei der positiven als auch der negativen Berteilung nicht der Farbton ausschlagebend war, sondern die Intensität der Farbe, also ihre Sättigung oder Farbstärke. War die Intensität verschiedener Farbtöne ähnlich, dann wirkten sie gleich anregend auf die Testpersonen.

In der Studie konnte somit aufgezeigt werden, dass die Gruppe der Senioren gegenüber der Kontrollgruppe eindeutig hellere Farben mit großer Farbstärke bevorzugten. Diese Gruppe empfand auch Farben aus dem Blaubereich als besonders angenehm. Dagegen wurden Violett- und Gelbgrüntöne eher unanagenehm beschrieben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Senioren Farben anders empfinden als junge Menschen und helle, aber farbstarke Varianten bevorzugen.

 

Wohnen im Alter

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap