HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung

Textilien sorgen für Wohnatmosphäre

www.fischbacher.ch
www.fischbacher.ch
Stoffe und ihre Strukturen tragen wesentlich dazu bei, die gewünschte Wohnatmosphäre zu schaffen.
          
Textilien, Leder und Felle sind die weichsten Einrichtungsmaterialien. Je mehr von ihnen verwendet werden, um so behaglicher und intimer wird die Raumatmosphäre. Werden die Stoffe geschickt im Kontrast zu härteren Materialien präsentiert, dann kommt die weiche Textur besonders gut zur Geltung, und die verschiedenen Oberflächenstrukturen sorgen für wunderschöne Effekte.
Bewährte Textilien sind  die kräftige, elastische und zugleich warme weiche Wolle, die universal einsetzbare Baumwolle, die sich speziell für Bezüge, Tagesdecken und Vorhänge eignet, Leinen ein grober, schwerer, aber edel wirkender Stoff, Seide, die zu den edelsten Geweben gehört und sich durch raue und noppige, oder weiche und glatte Oberflächen auszeichnet, der weich schimmernden Satin, sowie der kühle und weiche Samt, der eine Berührung geradezu herausfordert. Noch zu erwähnen Leder und Felle, die nicht nur einen wilden, ursprünglichen Charme ausstrahlen, sie sind darüber hinaus reißfest, wasserabweisend und trotzdem geschmeidig wie kein anderes Gewebe.

Neben unifarbenen Textilien gibt es in sich gemusterte Textilien wie Wollstoffe mit Fischgrätmuster, Jacquard und Kord, die sich nach Art und Aussehen der Struktur arrangieren lassen.

Aber bei der Auswahl der Textilien ist zu bedenken, wie stark sie beansprucht werden und welchen Anforderungen sie genügen müssen.

 

Wohnzimmer

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap