HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung/Esszimmer

Stuhlarten für den Essbereich

          

wk_770-kl.jpg (9979 Byte)
www.wk-wohnene.de
Stühle sind charakterisierend in ihrer Form. Sie können einladend, formell elegant, zurückhaltend modern, puristisch, klassisch, schwungvoll, streng oder extravagant sein.
Sie können aus unterschiedlichen Materialien wie Stahlrohr, Edelhölzern, Geflechte, Stoffe, Leder und Lacke sein. Außerdem können sie als Einzelgänger wirken oder zu einer Tischfamilie gehören.
Ein Klassiker unter den Stühlen ist der 'L C 7' von Le Corbusier bei Cassina. Der Drehstuhl mit Armlehnen und einem Gestell aus Stahl, verchromt oder farbig lackiert, wird mit vier Beinen oder Fünfsternfuß  angeboten. Ebenfalls bei Cassina zu finden ist 'zig-zag' -von Gerrit T. Rietveld- ein ästhetisch schöner Stuhl, der aus Kirschbaum gefertigt und naturfarben gebeizt ist.

Darüber hinaus gibt es wunderschön geformte Stühle und Hocker in unterschiedlichen Ausführungen und in verschiedenen Sitzhöhen für Küchentresen oder Essbar.

Auch Bänke und Eckbänke in verschiedenen Formen, mit und ohne Stauraum, gepolstert, ungepolstert oder mit losen Rücken- oder Sitzkissen sind zu finden. Bänke erweisen sich als besonders praktisch, benötigen wenig Raum liefern Sitzplätze für zusätzliche Gäste. Und wenn es allzu eng wird empfehlen sich Stapel- und Klappstühle, die sich platzsparend aufbewahren lassen.

Natürlich lassen sich auch unterschiedliche Tisch- und Stuhlprogramme miteinander kombinieren. Doch dann sollte bezüglich Form, Material und Farbe auf Harmonie geachtet werden.

 

Essräume

  


 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap