HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung/Schlafzimmer

Beimöbel werden im Schlafzimmer benötigt

gesehen bei Möbel Kempf, Aschaffenburg
gesehen bei Möbel Kempf, Aschaffenburg
Beimöbel werden als Ablage für Wecker, Bücher, Beleuchtung oder andere Dinge benötigt.
             
Die Beimöbel können sowohl ein zum Bett passender Nachtkasten, eine kleine Konsole oder nur ein kleiner Tisch sein.             
Über dem Bett lässt sich ein Bücherbord anbringen mit einer daran angeklemmten  schwenkbaren Leseleuchte. Darüber hinaus sorgen niedrige Kommoden, Regale und stumme Diener zur Unterbringung von Wäsche, Büchern und dekorativen Gegenständen.
Zu den Polsterbetten gibt es Beimöbel in unterschiedlichen Formen und Variationen, als gepolsterte Konsolen im gleichen oder auf das Bett abgestimmten Stoff, Konsolen aus Glas oder Acryl, verschieden farbig lackiert und in Holz. Auch farbig abgestimmte Tischleuchten werden zu den Konsolen angeboten.
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap