HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung

Polster- und Sitzmöbel

www.rolf-benz.de
www.rolf-benz.de
               
Die Palette der Polster- und Sitzmöbel ist groß und vielfältig. Auch mit einem kleinen Budget läßt sich viel erreichen, denn Originalität, Charme und Bequemlichkeit müssen nicht teuer sein. Mit einfachen Sesseln ist oftmals mehr Wohnqualität zu erreichen, als mit teuren Polstermöbeln.
Es werden heute viele formschöne und  leichte Sessel angeboten. Sie sind leicht zu transportieren und eignen sich besonders für kleine Räume. Auch eine Kombination alter und neuer Möbel ist immer reizvoll und spannungsreich.              
Ein Wohnraum muss nicht mit einheitlichen Sitzmöbeln ausgestattet sein, es können unterschiedliche Sessel- und Sofatypen sein, allerdings sollten sie miteinander harmonieren.
Möchte man in der Möblierung der Sitzgruppe variabel sein, dann bieten sich rollbare Elemente an.

Beim Kauf von Polstermöbeln sollte zunächst auf den Sitzkomfort und die Verarbeitung geachtet werden. Die meisten Hersteller bieten eine breite Palette von Bezugsstoffen und Ledersorten für ihre Modelle an, die je nach Güte des Materials den Preis bestimmen. Teure Bezugsstoffe erhöhen jedoch niemals den Sitzkomfort der Polstermöbel.
Vollgepolsterte Modelle sind grundsätzlich ringsum gepolstert und bezogen, die losen Sitz- und Rückenkissen sollten aber mit Reißverschlüssen ausgestattet sein.

 

Richtiges Sitzen
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap