HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung

Geschätzte und alte Lieblingsstücke

 

nmc Deutschland GmbH, Weiherhausstrasse 8b, D-64646 Heppenheim
nmc Architektur & Design

 
In einigen Fällen, und besonders bei alten Lieblingsstücken von guter Qualität, ist es sinnvoller diese neu polstern zu lassen. Denn handwerkliche Polsterarbeit ist industrieller Massenanfertigung qualitativ fast immer weit überlegen.
Das Angebot der Möbelhäuser richtet sich in der Regel nach der aktuellen Mode, so dass überall der gleiche Stil zu finden ist. Deshalb sollte der  unmoderne Lieblingssessel nicht ausrangiert werden, auch wenn er etwas schäbig geworden ist.

Sind nur die Polsterauflagen verschlissen, dann können diese mit etwas Geschick selbst bezogen werden. Vielleicht passt auch ein lockerer Überwurf zum Stil des Möbelstücks. Ist es allerdings erforderlich das Lieblingsstück komplett aufzuarbeiten, dann sollte dies ein guter Fachbetrieb ausführen. Hier können die Stoffe ausgesucht und weitere Informationen über Polsterungen sowie Ausführungsarbeiten eingeholt werden.

Das Gleiche gilt natürlich auch für lieb gewonnene Sofas, Chaiselongues und Kanapees.

 

Polstermöbel | Wohnzimmer

  

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap