HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung

Kleine Räume mit meheren Funktionen

www.huelsta.de
www.huelsta.de

          
In kleinen Räumen muss das Mobiliar den Räumlichkeiten agepasst werden und sollte möglichst mehrere Funktionen übernehmen können.
Eine Polsterecke mit Schlafcouch ist zwar etwas teurer als ein normales Sofa, sie lässt sich aber bei Bedarf als Gästebett nutzen. Zur Polstergruppe passende Hocker sind nicht nur zusätzliche Sitzgelegenheiten, sie lassen sich auch als Ablageflächen von Zeitschriften und anderen Utensilien verwenden. Einige Hersteller bieten Polstersessel mit integrierten Kästen an, in denen viel Stauraum für Dinge ist, die nicht ständig benötigt werden. Praktisch auch wenn sie mit Rollen versehen und somit beweglich sind.

Ein halbwegs großer Tisch oder Ausziehtisch kann an der Wand als Schreibtisch seine Funktion erfüllen und werden Gäste erwartet bietet er in die Raummitte verschoben Platz zum gemeinsamen Essen.

Auch die Wahl der Wand- und Bodenverkleidung soll bei kleinen Räumen das Ziel einer optischen Einheit sein.

 

Wohnzimmer

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap