HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau

Windfang, Diele und Flur -Kleine Flure-

Bei kleinen Fluren handelt es sich oftmals um einen schmalen Schlauch, ohne Fenster mit wenig Licht von innen, langweiligen Wänden und einer weiß gekalkten Decke. Sie wirken durch ihre minimale Größe extrem hoch und völlig unproportioniert.
       
Die Einrichtung eines engen und kleinen Flures bereitet Schwierigkeiten, da kaum eine Stellwand für Möbel vorhanden ist.  
Die Möbel dürfen keine große Tiefe haben und sollten hell sein, so dass sie den Raum freundlich machen. Empfehlenswert sind Flurmöbelsysteme, die sich aus Haken-, Ablage-, Spiegel- und Kommoden zusammensetzen. Die Elemente lassen sich nach Bedarf variabel kombinieren, sie beanspruchen wenig Platz und passen sich den beengten Verhältnissen an.

Die Höhe der Flure lässt sich durch den Einbau von Borden und Böden über den Türen nicht nur sinnvoll nutzen, sondern auch die Proportionen des Raumes werden optisch optimiert. Hier können Kartons, Koffer und andere Utensilien untergebracht werden. Die Kopffreiheit bei Hängeböden sollte jedoch 220 cm nicht unterschreiten.

  

Windfang-Flur-Diele

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap