HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung/Kinderzimmer

Tipps zur Gestaltung der Kinderzimmer

juzi4. Jüngere Kinder lieben Hoch- und Etagenbetten, die ideal zum Spielen und Toben sind. Sie schaffen Platz, liefern zusätzlichen Stauraum und lassen unterschiedliche Nutzungen zu.
Ebenfalls praktisch sind Pappmöbel. Diese sehr stabilen Möbel sind leicht, lassen sich einfach zusammenbauen und können außerdem von den Kindern bemalt werden.
Mädchen zwischen 11 und 15 Jahren wollen gemütlich und kuschelig wohnen. Sie lieben Räume, die in mehrere Bereiche gegliedert sind. Jungen dagegen sind eher praktisch und legen mehr Wert auf funktionelle, übersichtliche Räume, in denen sie ihren Hobbys nachgehen können.
Auch hier ist für beide Fälle ein Hochbett bestens dazu geeignet Platz zu gewinnen. Der Raum unter dem Bett lässt sich nutzen als begehbarer Kleiderschrank, Ankleide, Sitzecke, Arbeitsplatz für Hobby oder nur als Stauraum. 
Ein Spiegel wird in jedem Mädchenzimmer gerne gewünscht, wenn er nicht zu klein bemessen ist, kann er einen kleinen Raum optisch vergrößern.
Für Sitzmöglichkeiten eignen sich ausgediente quadratische Spielzeugkisten, die sich zu Sitzwürfel umfunktionieren lassen, auch ein altes Kinderbett ist schnell zu einem kuscheligen Sofa umgewandelt.
Bezüglich der Farbgestaltung ist auf die Wünsche und Vorstellungen der Kinder einzugehen. Für ältere Kinder eignen sich Rauhfasertapeten, die sie selbst nach Belieben farblich ändern können.
Bei der Wahl von kräftigen dunklen Farben, erscheinen kleine Räume noch kleiner und können einen Erwachsenen depressiv stimmen. Ein  junger Mensch dagegen empfindet Farben anders und wird sie auch öfter wechseln wollen, daher muss man ihm diesen Freiraum der Farbversuche gönnen.
Viele Möglichkeiten zur Verwendung haben Schaumstoffblöcke. Für kleine Kinder sind sie ideal in den Maßen 40 cm x 40 cm oder 50 cm x 50 cm und 20 cm hoch. Im Dekoatelier sind die entsprechenden Anleitungen zu finden.
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap