HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung/Schlafzimmer

Begehbare Schränke

begehbarer_schrank
Grundriss A
1 = Schrankraum und Ankleide durch Schiebetüren verschlossen
2 = Badezimmer mit Dusche, Bidet, zwei Waschbecken und separatem WC
  
Bei Grundriss "A" ist ein Schrankteil vom Schlafraum aus nutzbar. In ihm sind Bettwäsche und Nachtwäsche untergebracht. Der Schlafraum selbst ist wohnlich gestaltet, mit halbhohem Sideboard, TV-Gerät, Musikanlage und Ablageflächen für Bücher und dgl. mehr.
Unter einem begehbaren Schrank versteht man einen überdimensionierten Kleiderschrank, der im geöffneten Zustand begangen werden kann. Innen sind alle Kleidungsstücke , Wäsche, Taschen, Schuhe, Koffer und dgl. übersichtlich und offen untergebracht. Trotzdem verbleibt in einem solchen Schrank noch freier Raum zum Ankleiden.
Die Inneneinrichtung lässt sich aus einfachen preiswerten Regalen und Schränken zusammenstellen, oder wunschgemäß auf Maß komplett angefertigen. Die äußere Gestaltung sollte jedoch etwas aufwendiger vorgenommen werden.
Bei einem Neu- oder Umbau sind unbedingt Einbauschränke und Schrankräume in der Planung zu berücksichtigen. Es lässt sich nicht nur Geld sondern auch Platz sparen, wenn statt massiv gemauerter Wände raumteilende Schrankwände eingebaut werden.
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap