HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Einrichtung

Arbeitsbereich und Wohnbüro

www.dedon.de
www.dedon.de

 
Zunehmend ist in privaten Haushalten mindestens ein Computer zu finden, denn nicht nur viele Menschen arbeiten von zu Hause aus, auch Schulkinder benötigen ihn zum Lernen und für ihre Hausaufgaben. Darüber hinaus befindet sich oftmals die private Buchhaltung, Urlaubsfotos, Adressenlisten und dergleichen mehr auf der Festplatte, sodass unnötiger Papierkram entfällt und Aktenordner nicht mehr erforderlich sind.
Zunächst ist zu klären, ob der Arbeitsbereich mehr für private Zwecke verwendet, oder ob er beruflich als Heimbüro genutzt werden soll. Steht dazu nur wenig Platz zur Verfügung, dann bietet sich für ein Heimbüro eine Kombination aus Gäste- und Arbeitszimmer oder ein Spiel- und Arbeitszimmer für den privaten Bedarf an.

Natürlich lässt sich für den eigene Arbeitsbereich auch beispielsweise ein Dachboden ausbauen. Dafür ist allerdings sowohl eine Baugenehmigung als auch der fachmännische Rat eines Architekten erforderlich.

 
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap