HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung/Leuchtmittel

Light Emitting Diode -LED-

         

Foto: Schott AG, Hattenbergstrasse 10, D-55122 Mainz
Foto: Schott AG
LED steht für Light Emitting Diode. Gemeint ist die Leuchtanzeige, die für Displays bei Elektro-Artikel verwendet wird. Sie bietet dem Benutzer auch bei schlechten Lichtverhältnissen einen hohen Bedienungskomfort.

 

              
Der winzige leuchtende Halbleiterchip findet bereits millardenfache Anwendung für Anzeigefunktionen elektronischer Geräte und Displays verschiedener Art.

Die Licht emittierende Diode besteht aus einem Halbleiterchip, der mit kaum sichtbaren Drähten in einem Kunststoffgehäuse eingebettet ist. Wird an diesem Chip Strom angelegt, wandern Elektronen von einer zur anderen Schicht und setzen dabei Energie in Form von Licht frei.

LEDs erzeugen monochromatische Strahlung in genau definierten Farben wie Rot, Blau, Grün, Orange, Gelb usw. Um Weiß zu erzeugen, können entweder LED-Chips von unterschiedlicher Farbe additiv gemischt werden. Oder es wird eine blaue LED mit einem Fluoreszensfarbstoff beschichtet, die das blaue Licht zum Teil in gelbes verwandelt und so alle Spektralanteile erzeugt, die für weißes Licht erforderlich sind.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Techniken, die farbiges Licht oder Farbeffekte erst durch den Einsatz von Filtern oder mechanischen Komponenten möglich machten, werden mit dieser neuen Technologie Farben durch Leuchtdioden erzeugt. Die Steuerung erfolgt mittels integriertem Mikroprozessor und basiert auf dem Prinzip der additiven Farbmischung. Somit steht eine ungeahnte Gestaltungsvielfalt mit farbigem Licht für konventionelle Beleuchtungsaufbauten zur Verfügung. Ein weiterer Faktor der für den Einsatz von LEDs spricht, ist die Abstrahlung des Lichts auf die zu beleuchtende Fläche. Sie erfolgt direkt , ohne dass -wie bei den meisten anderen Lichtquellen der Fall- ein Reflektor zur Lichtrichtung verlangt wird.

Da das Emissionspektrum von LEDs weder IR- noch UV-Strahlung umfasst, können auch Kunstwerke, Bilder oder Waren nicht beschädigt werden.

Noch bringen LEDs keine optimale Raumbeleuchtung zustande, aber in Zukunft werden sie eine energieeffiziente Alternative zur Glühlampe darstellen und neue Wege in der Allgemeinbeleuchtung eröffnen.

 

Lampenarten

  



 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap