HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung

Licht und Funktion

         

leuchten
              
Die Mindestanforderung an ein Beleuchtungskonzept für die Wohnung ist, dass sie funktionieren muss. Das bedeutet, dass Licht seine praktische Anforderung zu erfüllen hat, um auch abends oder bei schwachem Tageslicht die Erledigung von Alltagsarbeiten zu erlauben. Zudem ist eine ausreichende Helligkeit erforderlich, damit die Arbeiten gefahrlos und bequem ausgeführt werden können. Darüber hinaus sollte es flexibel sein und sich umstellen sowie regulieren lassen, dabei aber auch nicht unangenehm blenden. Die Aufgaben der Beleuchtung sind je nach Wohnbereich und Bewohner unterschiedlich.
Neben diesen funktionellen Aspekten ist natürlich auch die Wirkung des Lichts auf die Emotionen und Assoziationen eines Menschen von Bedeutung. Vor allem im Wohnbereich soll die Beleuchtung eine erholsame Stimmung vermitteln und die Wohnung dekorativ mitgestalten.

Hier wird nicht näher auf die gestalterischen und geschmacklichen Belange eingegangen. Vielmehr werden nur die Sehaufgaben in den einzelnen Bereichen unter Berücksichtigung der genannten Aufgaben der Beleuchtung im Wohnbereich behandelt.



  



 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap