HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung/Licht und Funktion

Licht und Funktion "Wohnzimmer"

 

 
In diesem Bereich werden die unterschiedlichsten Sehaufgaben verrichtet, die von daher auch die entsprechenden Leuchten verlangen. Neben einer Grundbeleuchtung müssen zusätzliche Leuchten für bestimmte Bereiche platziert werden, damit sich auch den unterschiedlichen Tätigkeiten nachgehen lässt.
Die Allgemeinbeleuchtung kann in Form einer indirekten Beleuchtung hinter einer  Wandblende, aus Downlights oder Wandleuchten bestehen. Downlights können in bestimmten Bereiche Akzente setzen, da sie sich variationsreich anordnen lassen. Strahler sollten nur dort, wo sie ihre funktionalen Aufgaben erfüllen, installiert werden. Beispielsweise bei der Beleuchtung von Bildern, Büchern, Pflanzen oder anderen dekorativen Objekten. Wände die vom Boden aus angestrahlt werden vergrößern optisch einen Raum.

Im Wohnzimmer gehört in der Regel das Fernsehen zu den häufigen Sehaufgaben. Dabei muss verhindert werden, dass ein zu großer Helligkeitskontrast zwischen Bildschirm und Hintergrund entsteht. Natürlich darf sich diese Lichtquelle der Fernsehbeleuchtung nicht im Bildschirm reflektieren oder den Betrachter blenden.

Spezielle Lichtansprüche stellt der Leseplatz mit einem hohen Beleuchtungsniveau. Er sollte seitlich oder von hinten ausgeleuchtet werden mit einer  flexiblen individuell dreh- und schwenkbaren Leuchte. Auch sollte die Umgebung nicht zu dunkel gehalten sein, da die Gefahr besteht, dass das Auge durch Adaption überlastet wird. Von daher empfiehlt es sich, die Lichtquelle nicht zentriert auf die Lektüre zu lenken.

Besonders praktisch ist eine fernbedienbare Regulierung der Beleuchtung oder die immer mehr gewünschten Lichtsteuersysteme, mit denen sich zuvor programmierte Lichtinszenierungen abrufen lassen. Eine intelligente Steuerung bieten BUS-Systeme, die höchsten Komfort und eine wirtschaftliche Nutzung der angeschlossenen Systeme ermöglichen. Zudem empfiehlt es sich -um mehr Flexibilität zu gewinnen- im Wohnbereich zwei getrennte Stromkreise einzuplanen.


Licht und Funktion

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap