HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung

Eingangsbeleuchtung muss zur Architektur passen

                              

eingangstuer In seiner Grundintention hat Licht die Aufgabe als Sicherheitsbeleuchtung des Eingangs bei Dunkelheit zu dienen. Doch auch dem ästhetischen Eindruck der Leuchte kommt bei Tageslicht große Bedeutung zu.
 
Eine vorbildliche Beleuchtung macht Stolperfallen frühzeitig sichtbar und vermeidet Unfälle. Auch die Hausnummer sowie der Zugangsbereich mit dem Briefkasten sollten ausreichend ausgeleuchtet sein. Indirektes Licht, das von einer Wand reflektiert wird, ist besonders angenehm und wirkungsvoll.
Gerne verwendet werden im Eingangsbereich auch Bodeneinbaustrahler. Mit diesen verdeckt eingebauten Strahlern lässt sich ein Hauseingang regelrecht einladend in Szene setzen. Eine ausgewogene Lichtverteilung mit zusätzlicher Beleuchtung senkrechter Flächen von oben sorgt für  optimale Lichtverhältnisse.

Wege die zum Haus führen sollten zumindest in Augenhöhe über blendfrei abgeschirmte Leuchten verfügen, so dass diese das Licht ausschließlich auf die Nutzfläche lenken.

 

Aussenbeleuchtung | Accessoires rund um die Eingangstür

  


 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap