HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung

Downlights sind pfiffig und universal

 


ad by amazon
Downlights oder Unterbaustrahler sind vielseitig und kompakt. Diese -vor allem kleine Leuchten- werden im Handel in verschiedenen Formen angeboten. Dabei werden wegen ihrer geringen Abmessungen Halogen-Downlights bevorzugt.
Downlights können an der Decke auf Putz oder eingelassen, aber auch in Schränken eigelassen, montiert werden. Sie ermöglichen eine Vielzahl von Wirkungen, da sie mit verschiedenen optischen Elementen und Abschirmungen zu erwerben sind. Darüber hinaus werden sie auch in schwenkbarer Ausführung angeboten.

Das Licht wird -von dem schmalen, punktgerichteten Lichtstrahl aus einer Niedervolthalogenlampe bis hin hin zum breiteren, weicheren Strahl einer Wolframlampe- verlustarm nach unten gelenkt. Für die Beleuchtung im Wohnbereich, Küche, Diele, Flur und Bad werden Downlights mit Halogenglühlampen und Kompaktleuchtstofflampen verwendet. Sie zeigen ihre Vielseitigkeit wenn sie mit einem Dimmer regelbar sind.

In der Regel ist es nicht schwierig die Leuchtkörper in der Decke einzulassen, da sie meist mit einer Schablone zum Ausschneiden der Öffnung verkauft werden. Bei der Planung von Neubauten oder bei Renovierungsarbeiten empfiehlt es sich die Anordnung früh genug festzulegen, damit rechtzeitig die Versorgungsleitungen gelegt und die Eingießtöpfe in Betondecken bzw. die Einbaugehäuse berücksichtigt werden können. Allerdings ist von der Montage dieser Leuchten in einer Mietwohnung abzuraten.

Leuchtenarten

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap