HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

Beleuchtung/Infrastruktur

Computersteuerung, ein intelligentes System

         

regler.jpg (16771 Byte) Die intelligenten Beleuchtungssysteme sind mit einer zentralen Steuereinheit ausgestattet, so dass sich die Beleuchtung im gesamten Haus programmieren und regulieren lässt.
              
Darüber hinaus kann ein fester Beleuchtungsrhythmus festgelegt oder das Licht je nach Tageslichtverhälnisse heller oder dunkler eingestellt werden.
Zunehmend setzten sich zudem in der Geäudeautomatisierung spezialisierte Sub-Bus-Systeme durch. Modernes Lichtmanagement wird über BUS-Systeme in Einklang mit der gesamten Gebäudetechnik, wie Heizung, Jalousien oder Sicherheitstechnik, geregelt. Für Einzelräume und kleine Gebäude bietet sich DALI -Digital Addressable Lighting Interface- für die Lichtsteuerung an. Es dient der digitalen Kommunikation zwischen den einzelnen Beleuchtungskomponenten und kann jede Leuchte ansprechen. Dabei werden die Geräte, die untereinander Informationen austauschen müssen, über eine spezielle Installationsleitung miteinander verbunden.

Die DALI-Daten können aber auch in größere Gebäudemanagementanlagen nach EIB -European Installation Bus- einbezogen werden. Derartige Systeme gewähren ein Höchstmaß an Energieeffizienz. Der Begriff "Installationsbus" -EIB- bezeichnet dabei meistens die gesamte Gebäudesystemtechnik. Bis zu 64 Geräte können an eine Linie angeschlossenn werden. Die maximale Entfernung zwischen einem Gerät und der Spannungsversorgung seiner Linie beträgt 350 m.

Infrastruktur

  



 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap