HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung

Natürliches Licht bestimmt das Sehen

 

Magnetic Island -Copyright Dr.N.T.

 
Licht zieht in der Regel nicht nur Lebewesen an, es ist auch für das Leben wichtig. Licht beeinflusst die Stimmung und wirkt sich somit auf das Wohlbefinden aus.
Das natürliche Licht bestimmt wie die Welt gesehen wird. Von ihm hängen die Farben, Formen und Texturen ab, die je nach Lichteinfall auch unterschiedlich wahrgenommen werden.

Der Wandel des Lichts verändert die Farbe im Tagesverlauf. Die kühlen Töne des Morgens werden bei Sonnenlicht allmählich glänzender, wirken gegen Mittag intensiv und gehen am Abend in die weichen, warmen Töne des Spektrums über. Die Regionen nahe dem Äquator haben dagegen eine hoch stehende Sonneneinstrahlung mit einem plötzlichen Wechsel zwischen Tag und Nacht, so dass die weichen Übergänge von Morgen- und Abenddämmerung hier kaum zu finden sind.

Das natürliche Licht kommt in einer unendlichen Zahl von Variationen vor, in immer wieder neuen Intensitäten und einer unglaublichen Vielfalt an Farbtönen. Zudem wird es beeinflusst von den Breiten, dem Wetter und den Jahreszeiten.

Die Wahrnehmung des Lichts und der Verlauf der Sonne während des Tages zeigt wie wichtig es ist, auch in der Architektur die Gebäude und Wohnräume nach dem Licht auszurichten und zu planen.

 

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap