HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Beleuchtung

Aussenbeleuchtung ist unbedingt erforderlich

                              

aussenstrahler
ad by amazon
Der Begriff Aussenbeleuchtung umschloss früher bestenfalls eine Gartenlaterne und die Kugellampe am Haus.
 
Eine Aussenbeleuchtung ist sowohl aus Sicherheitsgründen als auch zur Orientierungshilfe notwendig. Richtig eingeplant verringert Licht Unfälle, Gäste werden sofort erkannt, auf fremde Besucher lässt sich schneller reagieren und sie beugt darüber hinaus Diebstählen vor. Unbedingt sollen Eingang, Hausnummer, Garageneinfahrt, Wege zur Garage und zum Haus, Kellerzugang sowie alle Treppen beleuchtet sein.
Durch spezielle Leuchten und Strahler lassen sich bestimmte Gartensituationen, Büsche oder Bäume hervorheben. Womit sich der Garten nach Einbruch der Dunkelheit, an schönen Sommerabenden, zum Wohnbereich erweitern lässt.

Die Möglichkeiten der Lichtlösungen ist groß und jeder Gartenbesitzer kann aus der Vielfalt seinem Geschmack entsprechend daraus schöpfen.

 

Accessoires rund um die Eingangstür

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap