HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)
 

 

 

Einrichtung/Bad

Badewannen aus Holz

Biesel GmbH, Georg-Wiesböck-Ring 11, D-83115 Neubeuern
www.biesel.com
Biesel GmbH
Design: Waldemar Rothe
Es gibt unendlich viele Formen und Arten von Badewannen, doch etwas außergewöhnlich sind Badewannen aus Holz. Sie stellen nach Angaben des Herstellers eine völlige Neuentwicklung dar. Für die als Solitärmöbel geplanten Wannen ist allerdings nicht jedes Holz geeignet. Verarbeitet wird ausschließlich das massive, naturbelassene Holz der 'western redcedar'. Dieser Riesenlebensbaum ist an der amerikanischen Westküste beheimatet und gehört nicht zu den Tropenhölzern. Die Qualitäten dieses Holzes können jedem Vergleich mit anderen Materialien für Badewannen standhalten.
Alle freistehenden Modelle bestehen aus miteinander verleimten oder verspannten Holz-Dauben, die zusätzlich durch Stahlreifen zusammengehalten werden. Die Konstruktion der Holzbadewannen ist so stabil, dass sich Wasser- und Quelldruck gegeneinander ausgleichen. Darüber hinaus verwendet der Hersteller zur Oberflächenversiegelung ein farbloses und für die Haut unbedenkliches Naturharz, um zu verhindern, dass das Holz durch Wasser aufquillt und undicht wird.
Ebenfalls beachtenswert ist, dass sowohl die nasse Holzoberfläche hautsympathisch stumpf bleibt, als auch -Dank der geringen Wärmeleitfähigkeit von Holz- die Wärme des Badewassers
länger gespeichert wird als in den konventionellen Wannen.
In Verbindung mit warmem Wasser entfaltet das Holz dann seinen typischen, angenehm aromatischen Duft.

Die Pflege dieser außergewöhnlichen Wannen ist ebenso einfach wie hygienisch. So wird lediglich nach dem Ablaufen des Badewassers mit der Handbrause nachgespült. Da es bei dem Holz keine statische Aufladung gibt, kommt es auch nicht zu den unangenehmen, anhaftenden Schmutzrändern. Allerdings sollte wie bei anderen Oberflächen auch, kalkhaltiges Wasser nicht eintrocknen, sondern gleich mit einem Tuch abgewischt werden.

Die Wanne wird in zwei Größen angeboten. Die Ausführung "normal" ist 1920 mm lang, ca. 50 kg schwer und hat ein Fassungsvermögen von 280 Liter Wasser komplett.
Die Ausführung "lang" ist 2200 mm lang, etwa 70 kg schwer, mit einem Fassungsvermögen von
420 Liter Wasser komplett, das entspricht einer Wannenfüllung von etwa 300 l Wasser.

Zu dieser Holzbadewanne bietet der Hersteller ebenfalls ein komplettes Badezimmer-Programm an.


Bad

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap