HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Bad

Wärme- oder Infrarotbad

  


ad by Amazon
Durch die durchblutungsfördernde und kreislaufschonende Wärmestrahlung -ohne hohe Temperaturen-, dient das Wärmebad dem Körper zur Entspannung und Regeneration.
In einem Wärmebad liegt die Lufttemperatur bis zu 15°C unter der Temperatur der Wärmestrahlungsflächen, die bis zu 60° C erwärmt werden. Denn die Wärmestrahlung erwärmt nur feste Stoffe und nicht die Luft. 
Die Temperatur lässt sich auf die individuellen Bedürfnisse des Benutzers einstellen und regulieren, ganz nach Wunsch, ob geschwitzt oder entspannt werden soll.

Eine Temperatur von 25°C bis 38°C bewirkt sowohl Entspannung als auch Erholung, ein Schwitzen und eine kreislaufschonende Entschlackung durch eine Intensivwärmestrahlung, wird bei etwa 39°C bis zu 60°C und einer Verweildauer bis zu einer Stunde erreicht.

Die Beheizung des Wärmebades kann nicht nur durch verschiedene Energien erfolgen, sondern die Anlage ist auch ohne weiteres in bestehende Heizungsanlagen integrierbar.

Die Planung, Gestaltung und Ausstattung eines Wärmebades lässt sich auf die individuellen Wünsche abstimmen, allerdings ist ein Einbau durch Fachfirmen erforderlich.

      

Bad

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap