HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

Einrichtung/Bad

Dekor, Muster und Struktur

  

badezimmer
 
In der Regel lassen Badezimmer wegen ihrer Zweckbestimmung kaum große Experimente mit Dekor, Mustern und Strukturen zu. Weiß ist die Farbe für Sanitärkeramik schlechthin. Sie steht für Reinheit, Hygiene sowie klassische Eleganz und ist schon vom Empfinden her die optimale Wahl für Sanitärausstattungen.
Von daher lassen Badezimmer viele Arten von Mustern zu, die sowohl groß oder markant, als auch klein oder subtil sein können. Allerdings wirken großflächige Muster in kleinen Bädern sehr dominant, von daher sollten sie hier nur einen kleinen Bereich definieren. Zudem wirken große geflieste Flächen erdrückend und die Wiederholung der Muster sorgt für eine gewisse Unruhe. Aber auch mit Fliesenfugen und unregelmäßig gefärbten Mosaikfliesen lassen sich bezaubernde Muster herstellen.

Wie mit Farben können mit Mustern und Texturen Akzente gesetzt werden. So wird die weich flauschige Textur von Handtüchern besonders gut wahrgenommen, und die vielen Badeaccessoires sehen nicht nur hübsch aus, sie lassen sich auch schnell wieder austauschen, wenn der Wunsch nach einer Veränderung besteht.

Eng verwandt mit dem Muster ist die Struktur, die vor allem bei vielen Naturmaterialien in beiden Versionen zugleich anzutreffen ist. Auch Mosaikfliesen sind eine spannende Mischung aus Muster und Struktur. Sie gibt es als Matten mit einfarbigen oder farbig sortierten Steinen sowie in verschiedenen Formen.

Bad

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap