HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

Aussenanlage/Innenausbau/Wintergärten und Glasbauten

Wartung bei Gelegenheit und Erfordernis

      

www.warema.de
w.warema.de
       
In der Regel erfordert die Konstruktion eines Wintergartens oder Glasbaus keine regelmäßige Wartung.

Die Tragkonstruktion und Sprossen sind besonders pflegeleicht, wenn sie aus Aluminium oder Kunststoff gefertigt sind. Stahl bekommt meist einen pflegenden Anstrich, der nach fünf bis zehn Jahren erneuert werden soll. Dagegen ist Holz öfter zu sanieren, Lasur behandelt alle zwei Jahre und lackiert alle sechs bis acht Jahre.


Die einwandfreie Funktion von Sonnenschutzanlagen lässt sich durch einen Servicevertrag regeln, den viele Firmen anbieten. Die Außenreinigung der Glasscheiben kann von speziellen Glasreinigungsfirmen ausgeführt oder vom Hausbesitzer in mühevoller Arbeit selbst vorgenommen werden.

Es versteht sich von selbst, dass ein Wintergarten oder Glasbau auch eine Pflege von Innen verlangt. Bei einer ganzjährigen Nutzung sollten Bodenbelag, Fenster, Türen und Mobiliar im gleichen Turnus wie die anderen Wohnräume gereinigt und gepflegt werden.

 

Wintergärten und Glasanbauten

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap