HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

Aussenanlage/Innenausbau/Wintergärten und Glasbauten

Fundamente werden natürlich verlangt

      

Fundament Fundamente sind natürlich auch für jeden Wintergarten und Glasbau erforderlich, da sie die Lasten auf den Baugrund übertragen und die Standsicherheit gewährleisten.
       
Die Fundamente erfordern eine Tiefe von 80 - 100 cm Tiefe, damit ein Hochfrieren vermieden wird, was sonst zur Bewegung und Zerstörung des Bauwerks führen könnte.
Die Fundamente können je nach Erfordernis als Streifenfundamente für Mauern oder als Einzelfundamente für Holz-, Stahl- oder Aluminium gefertigt werden.

Es empfiehlt sich das Fundament ab seiner Außenfläche mit einer verrottungsbeständigen und feuchtigkeitsgeschützten Wärmedämmung zu versehen. Die Bodenfläche sollte wärmegedämmt und gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt werden.

Beim Bau nachträglich zu errichtenden Wintergärten auf Terrassen oder im Dachbereich, müssen die zu belastenden Bauteile auf ihre Tragfähigkeit hin überprüft werden.

  

Wintergärten und Glasanbauten

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap