HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

Aussenanlage/Innenausbau/Wintergärten und Glasbauten

Baugenehmigung wird meist verlangt

      

Sunshine Wintergarten GmbH, Boschstrasse 1, D-48703 Stadtlohn
www.sunshine.de
Der Bau eines Wintergartens erfordert eine planungsrechtliche Voraussetzung.
       
Eine rechtzeitige Voranfrage kann vorab schon klären, ob die Genehmigung grundsätzlich erteilt wird, oder welche Auflagen zu berücksichtigen sind.
Der Bebauungsplan eines Grundstücks und das zuständige Bauamt geben Auskunft darüber, welche Veränderungen zulässig sind oder eine Genehmigung voraussetzen. Ist kein Bebauungsplan vorhanden, so gelten die Bauordnung und die Vorschriften des jeweiligen Bundeslandes.

Von entscheidender Bedeutung ist, ob der Wintergarten als Wohnraum genutzt wird. Dann muss er über eine ausreichend lichte Höhe, Sicherheitsglas im Überkopfbereich, Belüftung sowie Heizung verfügen. Und die großflächige Verglasung muss die Anforderungen der Wärmeschutz- verordnung erfüllen.

Wintergärten und Glasanbauten

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap