HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

Aussenanlage/Innenausbau/Wintergärten und Glasbauten

Ausbau und Einrichtung

      

warema_getimage7.jpg (57816 Byte)
www.warema.de
       
Schon bei der Planungsphase ist zu berücksichtigen wie der Wintergarten oder Glasbau genutzt und eingerichtet werden soll.

Werden große offene Glaswände bis auf den Boden gewünscht, so dass der Wintergarten großzügiger und lichter erscheint, oder ist eine gemauerte Brüstung, die zum Sitzen einlädt besser, da er dann gemütlicher wirkt.


Beim Ausbau sind alle elektrischen Anschlüsse, ausreichend Steckdosen und gut platzierte Schalter zu berücksichtigen. Eine optimale Ausleuchtung der Sitzgruppen, Verkehrswege und Pflanzen, die gelungen, stimmungsvoll und behaglich ausgeführt sein soll.

Ein zusätzlicher Wasseranschluss im Wintergarten erleichtert die Pflege der Gewächse, egal ob sie von Hand oder automatisch gewässert werden sollen.

Die Möblierung hat ebenfalls einen großen Einfluss auf die Wohnatmosphäre. Die Möbel sind hier zwar vor direkten Witterungseinflüssen geschützt, aber die erhöhte Luftfeuchtigkeit und die intensive Sonneneinstrahlung lässt nicht jedes Mobiliar zu.

Bewährt haben sich bequeme Holz, Korb- und Loom-Möbel, die auch eine höhere Luftfeuchtigkeit vertragen und zudem äußerst gemütlich erscheinen. Sie werden im Handel in verschiedenen Ausführungen, Farben und Materialien angeboten, so dass für jede Raumsituation das passende Möbel zu finden ist.

Wintergärten und Glasanbauten

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap