HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

Aussenanlagen/Sonnenschutz

Sonnenschirm verlangt Stabilität

                                  


www.garpa.de
www.garpa.de
Ein guter Sonnenschirm sollte lieber zu groß als zu klein sein. Allerdings benötigt ein großer Schirm auch eine besonders stabile Verankerung, damit er nicht vom ersten Windstoß umgeworfen wird. Es ist ratsam sich für Terrasse oder Balkon einen Ständer aus Beton zu wählen, wenn man den Stellplatz für den Schirm nicht allzu oft wechseln will. Denn die schwere Schirmhalterung zu bewegen ist nicht gerade spaßig.
Gußeisen oder Metallständer sind weniger empfehlenswert, da sie den Nachteil haben an der Unterseite zu rosten, sobald sie für längere Zeit auf einer nassen Fläche gestanden haben. Die Folge sind Rostflecken auf dem Bodenbelag, der sich leider nur schwer wieder entfernen lässt.
Eine andere Möglichkeit ist den Schirm beispielsweise im Gartentisch mit einer Haltevorrichtung in der Mitte windsicher zu verankern. Wie bei einem Ständer muss der Schirm nur hineingesteckt werden.

GARPA Einrichtungen, Kiehnwiese 1, D-21039 Escheburg
www.garpa.de

Bei der Auswahl des Schirms ist zu beachten, dass dieser mit den Gartenmöbeln harmoniert und bezüglich Form und Farbe, darauf abgestimmt ist.
Ein Gartenzelt, unter dem gegebenenfalls ein komplettes kaltes Buffet aufgebaut werden kann, erfordert natürlich eine entsprechend große Rasenfläche im Anschluss an die Terrasse.
 

 

Sonnenschutz

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap