HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Außenanlage

Garagentore auch optisch ein Genuss

      

HÖRMANN KG, Postfach 1261, D-33792 Steinhagen
Hörmann
Garagentore gibt es nicht nur in unterschiedlichen Anfertigungen,  Ausführungen und Oberflächen, sondern auch mit ferngesteuertem Antrieb zum Öffnen und Schließen vom Fahrzeug aus.
       
Garagentore sind Gestaltungselemente und daher in die Architektur mit einzubeziehen, besonders wenn die Garage in einem Gebäudeensemble integriert ist. Die Toranlage muss mit dem Gesamtbild harmonieren und zu den Elementen passen. Dabei spielen Haustür und Garagentor -einschließlich einer eventuell geplanten Nebentür- schon aufgrund ihrer großen Flächen eine wichtige Rolle. 
Einige Hersteller bieten Haustüren und -Garagentore sowie passende Nebentüren in gefälligem Design an. Beispielsweise mit attraktiven Verglasungen, die sowohl in der Tür als auch im Tor zusätzliche Akzente setzen und der Fassade eine markante, individuelle Note zu verleihen.
Es entsteht ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Tür, Garagentor und Fassade.

Garagentore werden im Handel als Einzelanfertigungen in Sondergrößen oder als Fertigtore in Normgrößen für Einzel-, Doppel-, Reihen-, Sammel-, Tief- und Doppelstockgaragen angeboten. Sie gibt es aus Holz, Aluminium, Edelstahl, Stahl, Kunststoff, in wärmegedämmter Ausführung und mit wetterfester Oberflächenbehandlung.

Darüber hinaus sind sie als Schwing-, Rundlauf-, Sectional- und Rolltor im Angebot. Nach Wunsch werden sie zusätzlich mit einem elektrischen, ferngesteuerten Antrieb zum Öffnen und Schließen vom Fahrzeug aus geliefert.

Garagen

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap